Bestell & Service Hotline

Tel: 0661-68868

Gerne beraten wir Sie beim Kauf Ihres neuen Anhängers. Beachten Sie auch unsere günstigen Leasing und Finanzierungs Angebote.




Anhängerzentrum Fulda

Joachim Ondra

Bernhardser Str. 2

36039 Fulda


Tel: 0661 - 68868

Fax: 0661 - 605408

Mobiltelefon: 0151 - 2060 6668


E-Mail:

info@anhaengerzentrum-fulda.de




Alles zur 100-km/h-Regelung für Anhänger


Die 100-km/h-Regelung ist ein alter Hut. Trotzdem wirft sie immer wieder Fragen auf, die der Gesetzgeber selbst durch eine Vereinfachung der Regelung im Jahr 2005 nicht abschließend und einheitlich beantworten konnte.


Wir haben darum die wichtigsten Eckpunkte nochmals zusammengestellt und darauf aufbauend eine Checkliste entwickelt, die wir Ihnen zur Verfügung stellen.


Schon seit dem 21.10.2005 ist die 100 km/h-Regelung grundlegend verändert worden. Hintergrund der Änderung war, dass die gesetzlichen Regelungen für Gespanne an die technische Entwicklung der Fahrzeuge angepasst werden sollte.



Im Wesentlichen beinhalten die Änderungen, ...


... dass die Bindung des Anhängers an ein bestimmtes Zugfahrzeug entfällt.

... dass am Zugfahrzeug keine Tempo 100 Plakette mehr angebracht werden muss

... dass die gesetzlichen Massenverhältnisse für bestimmte Kombinationen

    erhöht wurden.


Eine Freigabe für Tempo 100 muß beim zuständigen Verkehrsamt in die Anhängerpapiere eingetragen werden.


Bei der Zulassungsstelle muß ein entsprechendes Gutachten von Dekra, TÜV oder GTÜ vorgelegt werden, in dem bescheinigt wird, dass der Anhänger alle Vorraussetzungen erfüllt.


Für ungebremste Anhänger und Anhänger ohne hydraulische Radstoßdämpfer Leergewicht des Zugfahrzeugs x 0,3 = max. zul. Gesamtgewicht des Anhängers für gebremste Anhänger.


Leergewicht des Zugfahrzeugs x 1,1 = max. zul. Gesamtgewicht des Anhänger zulässige Gesamtmasse des Anhängers = zul. Gesamtmasse des Zugfahrzeugs zul. Gesamtmasse des Anhägers = zul. Anhängelast.


Weiterhin müssen folgende Vorraussetzungen erfüllt sein:


- hydraulische Radstoßdämpfer

- Reifen, die für mind. 120 km/h zugelassen (Index L) und nicht älter als 6 Jahre sind das

  Zugfahrzeug muß mit ABS ausgestattet sein


Das Amt händigt Ihnen dann den gesiegelten Tempo 100 Aufkleber für den Anhänger aus.


Alle Angaben sind ohne Gewähr. Sollten Sie Fehler entdecken oder neuere Informationen besitzen, sind wir für Hinweise und Verbesserungsvorschläge dankbar.


Für die Umrüstung fallen folgende Kosten an: PKW Anhänger 100 kmh Zulassung


- 179,- EUR für Einachsanhänger

- 299,- EUR für Tandemanhänger


Im Preis enthalten sind 2 bzw. 4 Radstoßdämpfer inkl. Montage, die TÜV-Abnahme sowie die 100 km/h-Bescheinigung für die Zulassung.